FITNESS & YOGA in Rothenburg ob der Tauber
mit Thilo & Franzi 

YOGARICHTUNGEN

Bei uns findest Du ein umfangreiches Kursangebot in den Bereichen ganzheitliches Fitnesstraining und Yoga. Um Dir ein persönlicheres Trainingsumfeld zu ermöglichen, trainierst du bei uns in kleinen Gruppen. Dadurch haben wir die Möglichkeit individueller auf jeden Kursteilnehmer eingehen zu können, um den Trainingserfolg zu optimieren. Du kannst gerne deine eigene Matte mitbringen oder wir stellen dir alle notwendigen Utensilien (Matte, Block, Gurt, Decke und Bolster) zur Verfügung.

 

Hatha Yoga 

Übersetzungen aus dem Sanskrit: Hatha=kraftvoll/bewusst; Ha=Sonne/Männlich; Tha=Mond/Weiblich 

Klassisches Yoga um Körper und Geist in Balance zu bringen. Ausgeglichene Asanas zwischen Bewegung/ Anstrengung und Ruhe/Entspannung.

Idealer Yogastil für Anfänger: Du lernst auf ruhige und langsame Weise die Grundlagen des Yogas und kannst dich allmählich und nach Bedarf steigern.

Festige deinen Gleichgewichtssinn (körperlich und innerlich) mit einer Stärkung deiner Flexibilität und deiner Muskeln.


Ashtanga Yoga / Vinyasa Flow

Ashtanga ist ein dynamisches Yoga System nach T. Krishnamacharya, bei dem es um das Synchronisieren von Asana (Bewegung) und Pranayama (Atmung) geht. Hierbei ist ein fester Ablauf vorgegeben. Durch das Praktizieren von Asana und Pranayama, werden zwei der acht Limbs der Philosophie des Ashtanga Yogas ausgeführt (Yama, Niyama, ASANA, PRANAYAMA, Pratyahara, Dharana, Dhayana und Samadhi).

Vinyasa Flow ist eine freie Abfolge von Körperhaltungen, bei der ebenfalls auf das Synchronisieren von Bewegung und Atmung geachtet wird.

Mit diesen Yogarichtungen wird eine hohe körperliche Fitness erzielt. Durch das Synchronisieren von Bewegung und Atmung gilt es auch als eine bewegte Meditation.


Yin Yoga 

"Entspannungsyoga" -  Yin Yoga ist ein ruhiger tendenziell passiver Yogastil, welcher hauptsächlich im Sitzen oder Liegen praktiziert wird. Es geht darum in die Asanas hinein zu entspannen und den Atem frei fließen zu lassen. 

Dadurch fallen äußeren und inneren Verspannungen von Dir ab. Außerdem wird tiefliegendes Fasziengewebe gelöst und die Flexibilität maximal gefördert.




Pranayama/ Meditation 

Übersetzung aus dem Sanskrit: Prana=Lebensenergie (wie Qi) Ayama=kontrollieren/erweitern. 

Der Begriff "Pranayama" bezeichnet die bewusste Regulierung und Vertiefung der Atmung durch Achtsamkeit und beständiges Üben, wodurch eine Zusammenführung von Körper und Geist erreicht wird.

Bei uns lernst Du Atemtechniken und Übungen zur Entspannung von Körper und Geist, sowie Erhöhung der Stressresistenz.