FITNESS & YOGA in Rothenburg ob der Tauber
mit Thilo & Franzi 

Allgemeine Geschäftsbedingungen  

Nutzungsvereinbarung

Jedes Mitglied ist nach Zahlungseingang berechtigt, je nach gewählter Option Trainingseinheiten von Fitness&Yoga in Anspruch zu nehmen. Dabei ist die Nutzung aller beim Training zur Verfügung gestellten Trainingsutensilien für die Zeit des Trainings inbegriffen. Für die Trainingsteilnahme ist bislang keine Anmeldung vom Mitglied erforderlich. An- und Abmeldungen für das Training sind bis 3 Stunden vor Trainingsbeginn möglich. Ist das Mitglied für eine Stunde angemeldet und erscheint nicht, wird die Stunde als besucht in Rechnung gestellt. Die 12er-Karten haben eine Gültigkeit von 6 Monaten. Grundsätzlich ist eine Erstattung der ausgefallenen, oder nicht genutzten Trainingseinheit nicht möglich. Die Trainingszeiten und Trainingsorte werden auf der Internetseite www.inandout-journey.de rechtzeitig bekannt gegeben. Alle Zeiten und Kurse orientieren sich nach der aktuellen Nachfrage.

Gesetzliche Feiertage, Urlaub

An gesetzlichen Feiertagen finden keine Trainingseinheitenstatt. Abwesenheit der Yogalehrer wegen Urlaub wird 3 Wochen vorher auf der Internetseite www.inandout-journey.de bekanntgegeben.

Übertragung der Mitgliedschaft

Eine Übertragung der 12er Karte auf eine andere Person, die noch nicht Mitglied gewesen ist, ist nach Rücksprache und Zustimmung von Fitness&Yoga einmalig möglich. Hierbei fällt keine Bearbeitungsgebühr an.
Ein fest gebuchter Kurs kann nicht übertragen werden.

Haftung

Fitness&Yoga haftet nicht für Schäden, die dem Mitglied während des Trainings oder durch die Nutzung der zur Verfügung gestellten Trainingsgeräte, sowie durch die Inanspruchnahme der Dienstleistungen entstehen. Hiervon ausgenommen ist eine Haftung für Verstöße gegen wesentliche Vertragspflichten sowie für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, oder der Gesundheit, die auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung von Fitness&Yoga, deren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen geschehen. Für von Mitgliedern mitgebrachte Gegenstände, insbesondere Wertgegenstände und Bekleidung übernimmt Fitness&Yoga keine Haftung. Das Mitbringen solcher Gegenstände erfolgt auf eigene Gefahr des Mitglieds.

Gesundheit des Mitglieds

Fitness&Yoga empfiehlt allen Personen ihre Sporttauglichkeit durch einen Arzt ihrer Wahl überprüfen zu lassen. 

Datenschutz

Fitness&Yoga erhebt und speichert die personenbezogenen Daten der Mitglieder. Diese werden ausschließlich dazu verwendet, um die Dienstleistungen für unsere Kunden zu optimieren. Als Mitglied sind Sie hiermit einverstanden. Als Mitglied sind Sie außerdem einverstanden, Anschriftenänderungen sowie Kontenänderungen Fitness&Yoga unverzüglich mitzuteilen. Fitness&Yoga ist nicht berechtigt die Daten an unbefugte Dritte weiterzugeben.

 Bildnutzungsrechte

Im Rahmen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit von Fitness&Yoga werden Fotos auf der Internetseite www.inandout-journey.de sowie auf Social Media Plattformen, wie z.B. Facebook, Instagram und anderen Mediapartnern eingesetzt. Das Mitglied erklärt sich hiermit einverstanden, dass Bilder mit der Abbildung der eigenen Person veröffentlicht werden können. Das Mitglied räumt mit dem Abschluss einer Mitgliedschaft Fitness&Yoga ein zeitlich und inhaltlich unbeschränktes, kostenfreies Nutzungsrecht an den Bildern im Rahmen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit ein.

 Kontakt, Aktualität, Newsletter

Fitness&Yoga nutzt zum Informationsaustausch mit den Mitgliedern die Internetseite www.inandout-journey.de sowie die Facebookseite „Fitness&Yoga mit Thilo und Franzi", welcher über die in diesem Vertrag angegebene Email Adresse versendet wird. Das Mitglied ist damit einverstanden, von Fitness&Yoga per Email kontaktiert zu werden. Eine schriftliche Abmeldung kann vom Mitglied jederzeit beantragt werden.

Gültigkeit der Anmeldung

Neben den oben genannten Vereinbarungen werden die Allgemeinen Geschäftsbedingungen Vertragsbestandteil. Diese werden beidseitig, uneingeschränkt und einvernehmlich akzeptiert. Sollten Teile des Vertrages unwirksam oder nichtig sein, so bleiben die restlichen Bedingungen hiervon unberührt. Gerichtsstand für beide Parteien ist Ansbach. Dem Mitglied wird nahe gelegt, vor Aufnahme des Trainings einen Facharzt aufzusuchen und sich von diesem eine Sporttauglichkeit bescheinigen zu lassen. Ferner bestätigt das Mitglied, dass keine Ihnen bekannten Herz-Kreislauferkrankungen vorliegen und dass das Training auf eigene Verantwortung durchgeführt wird.

Sonstiges

Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrags unwirksam sein oder werden, wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen dadurch nicht berührt. Mündliche Nebenabreden zu diesem Vertrag haben keine Gültigkeit.